Tipps für Männer beim ersten Date

Nach ein paar Nachrichten und vielleicht auch Telefonaten bist du soweit: Es kommt zu einem ersten Date und vielleicht bist du auch schon ganz aufgeregt. Dir kommen schon ganz viele Fragen auf, wie sie wohl ist und ob sie auch so aussieht wie auf ihrem Foto.

Wenn du sehr aufgeregt bist vor dem ersten Date hilft Ablenkung. Du kannst deine Lieblingsmusik hören, die dich gut stimmt. Wenn du dich optimal vorbereiten willst, kannst du dir auch schon ein paar nette Fragen überlegen, was du über sie wissen willst. Und es schadet nie, auch einen Plan B zu haben, falls der Abend doch nicht so verläuft wie man es sich wünscht. Du kannst dich an einem öffentlichen Ort treffen, wo du dich gut auskennst Männer sind oft unsicher, was sie anziehen sollen zum ersten Treffen. Du kannst ruhig deine Freundinnen oder auch Kolleginnen fragen, was sie denken.

Wo kann man sich für das erste Date gut treffen?

Die meisten Singles treffen sich zum ersten Date gerne in einem Café, einer Kneipe, Bar oder in einem Restaurant. Du kannst aber auch etwas kreativer sein, und einer der folgenden Orte auswählen, denn es muss nicht immer klassische sein.

  1. Planetarium

Der Nachthimmel hat manchmal ganz tolle Ausblicke. Das ist sehr romantisch und man kann entweder den Vollmond oder auch Sterne angucken.

  1. Weinprobe

Man kann sich auch bei einer Weinprobe treffen oder das gleiche in einer Brauerei versuchen.

  1. Du kannst auf eine Erkundungstour in der eigenen Stadt gehen

Man denkt, dass man seine Stadt kennt, aber das trifft oft nicht zu. Es gibt viele Ecken, die einen staunen lassen, und warum nicht das erste Date nutzen, um selbst Tourist in der eigenen Stadt zu werden.

  1. Markt

Es gibt Wochenmärkte oder Flohmärkte, die eine tolle Gelegenheit bieten, sich nebenbei locker zu unterhalten und mehr über den anderen zu erfahren.

  1. Warum sich nicht für einen Nachtspaziergang treffen?

Es ist ganz romantisch, durch leere Straßen zu wandern, warum sich nicht für einen ruhigen und besinnlichen Spaziergang treffen nachts?

  1. Outdoor Liebhaber können sich in der Natur austoben

Du kannst dich auch in der Natur verabreden, zum Beispiel an Seen, Flüssen, Kanälen oder am Meer, überall am Wasser ist es schön. Natürlich ist es im Grünen auch toll, es gibt viele Parks oder Botanische Gärten, die einem ein schönes Date bereichern können in frischer Luft.

  1. Ein sportliches Date gefällig?

Man verliebt sich angeblich schneller, wenn das Date abenteuerlich zugeht. Du kannst dich zum Klettern, Segeln, oder ähnliches treffen.

  1. Winterausflug

Wenn Schnee liegt, kannst du dich für eine Schlittenfahrt verabreden oder vielleicht zum Eislaufen oder Skifahren.

Hier findest du einige weiter Tipps, wie dein Date am besten reibungsfrei verlaufen kann:

  1. Immer nett lächeln

Während man aufgeregt ist und schüchtern, sollte man trotzdem nicht vergessen, freundlich zu lächeln. Ein Lächeln bricht immer das Eis und gestaltet alles etwas lockerer.

  1. Bleibe lieber ehrlich

Du kannst auch offen zugeben, dass du introvertiert bist oder schüchtern. Dann weiß der andere, warum du dich vielleicht so komisch verhältst und denkt nicht, dass es etwas mit ihr zu tun hat.

  1. Du kannst mal recherchieren, was deine Idole gemacht haben, um mit der Schüchternheit umzugehen

Es muss nicht unbedingt von Nachteil sein, und kann auch ganz charmant rüberkommen.

  1. Du musst nicht immer sticknormal sein

Du kannst auch ab und zu etwas Verrücktes tun, wie zum Beispiel deine Haare grün färben. Es hilft dir, selbstbewusster zu werden und wer will schon langweilig bleiben.

  1. Trainiere dich im Smalltalk

Es gibt viele Chancen, andere Menschen anzusprechen. Egal ob im Supermarkt oder im Aufzug. Du kannst dich auch im Schauspiel oder bei einer Debatte trainieren.

  1. Achte auf deine Körpersprache beim Date

Wenn du einmal zu nervös bist, kannst du ruhig tief durchatmen. Wende dich dem anderen zu und verschränke deine Arme nicht. Du kannst sie auf den Tisch legen und sanft nicken. Schaue ihr auch in die Augen, wenn ihr sprecht.

  1. Du kannst auch den Ort vorschlagen

Es gibt sämtliche Orte, an denen du dir sicher sein kannst, dass du dich wohlfühlen wirst. Vielleicht kennst du dich gut in Kunst aus und ihr könnt in ein Museum.

  1. Keiner ist perfekt

Sei nicht zu hart mit dir, und übe dich in Selbstliebe.

Behalte gute Manieren:

Also sei pünktlich und halte ihr die Türe auf. Mach dich frisch, und sorge dafür, dass du nicht unangenehm riechst, wenn du zu deinem Date gehst. Du solltest darauf achten, dass du nicht die ganze Zeit von dir selbst redest, sondern dass beide ungefähr gleich viel reden. Am besten auch nicht über Exen reden oder irgendetwas, dass vielleicht zu intim ist.  Du solltest bei dem ersten Date Abstand halten. Alles andere wirkt viel zu aufdringlich.

Du solltest ihre Grenzen bemerken und sie respektieren. Das Bezahlen beim ersten Date ist für viele konfus. Viele Männer zahlen gerne beim ersten Mal. Aber es gibt auch welche, die sich ärgern, wenn sie beim ersten Treffen zahlen sollen. Du kannst auch direkt fragen, wie ihr es machen wollt. Du solltest aber großzügig sein, sonst kommst du zu penibel rüber. Du kannst bezahlen und ihr anbieten, dass sie dich beim nächsten Mal einladen kann, dann habt ihr ein zweites Date.

Abschied

Wenn es dem Ende neigt beim ersten Date, kannst du ehrlich sein und kannst dem anderen ruhig sagen, was du denkst. Wenn du dich nicht mehr treffen willst, solltest du das auch höflich mitteilen. Wenn dir das zu unangenehm ist, musst du es halt dann am Telefon sagen.

Nach dem Date

Danach kommt das Theater, wer sich melden soll zuerst. Das kenn jeder. Wartet man drei Tage? Oder ist es besser seine Gefühle gleich freien Lauf zu lassen?

Du kannst ruhig eine Nachricht schicken nach dem Date und dich bedanken. Aber alles mit Ruhe angehen und die andere Zeit geben.

Wie lange warten

Wie lange warten

Im Folgenden nochmal ein paar weitere Tipps zusammengefasst:

Tipp 1: Wähle den Ort sorgfältig aus

Der Ort und die Atmosphäre sind sehr wichtig bei einem Treffen. Es muss nicht unbedingt etwas teures feines sein. Nehme einfach ein entspanntest und gutes Restaurant, wo man bequem sitzt. Das Restaurant sollte auch andere Optionen haben, falls sie allergisch isst oder Vegetarierin oder Veganerin ist. Wenn ihr euch doch in einer Bar trefft, sollte es nicht allzu laut dort sein, damit man sich auch unterhalten kann.

Tipp 2: Die Kleidung

Ziehe am besten das an, wo du dich am wohlsten drin fühlst. Es bringt nichts, wenn du dich in etwas zwängst, das nicht zu dir passt.

Tipp 3: Sei ein Gentleman

Frauen lieben es, wenn er höflich und zuvorkommend ist. Du solltest ihr die Tür aufhalten und sie ihren Sitzplatz zuerst wählen lassen. Dazu gehört auch, dass du die Rechnung übernehmen solltest.

Wenn du ein wahrer Gentleman sein willst, entschuldigst du dich und zahlst die Rechnung bei einem Kellner. Wenn sie es nicht mochte, kannst du ihr anbieten, dass sie nächstes Mal übernimmt.

Tipp 4: Die Konversation am Laufen halten

Du kannst dir wie oben schon erwähnt einige Gesprächsthemen vorab überlegen, damit es nicht unangenehm wird, wenn ich euch zu lange anschweigt.

Du kannst auch Fragen stellen zu dem was sie dir erzählt. Du kannst sie nach ihrem Hobby fragen oder ihrem letzten Urlaub, oder so ähnlich.

Tipp 5: Zuhören

Frauen mögen Männer, die sich für sie interessieren und ihr zuhören. Nutze die Chance und zeige ihr, dass du Interesse an ihr hast. Du kannst ihr auch freundlicherweise ab und zu Fragen stellen.

Tipp 6: Du solltest nicht zu privat werden.

Du solltest beim ersten Treffen nicht zu persönlich werden, und Fragen nach der letzten Beziehung oder warum Schluss warum Schluss war, am besten vermeiden.

Du solltest vor allem das Thema Kinder nicht wirklich ansprechen, sonst denkt sie noch, dass du jemanden für deine Kinder suchst.

Tipp 7: Du kannst ruhig von deiner Familie erzählen

Frauen mögen es, wenn der Mann von seiner Familie erzählt. Dann sieht sie dass du ein Familienmensch bist und du auch mit Kindern umgehen kannst. Vielleicht überlegt sie dann sogar irgendwann, mit dir eine Familie zu gründen.

Tipp 8: Erzähle ihr nicht von deinen Problemen

Auch wenn du auf einer Wellenlänge bist, erzähle lieber nicht gleich alle deine Probleme und deinen Kummer, sondern halte die Konversation noch oberflächlich.

Tipp 9: Schalte dein Handy aus

Du solltest dein Handy in der Tasche lassen und während eurer gemeinsamen Zeit lieber nicht drauf schauen.

Tipp 10: Vermeide das intime Thema

Rede lieber nicht von dem Einen, sonst denkt sie noch, dass du nur daran interessiert bist und es nötig ist es auch nicht.

Tipp 11: Verabschiedung

Verabschiede dich am Ende des Abends normal und höflich bei ihr, und lade sie noch nicht zu dir ein, das kommt bei den Damen zu aufdringlich.

Tipp 12: Der Tag danach

Du kannst dich am nächsten Tag bei ihr melden und Danke für den Abend sagen, und dass du eine gute Zeit hattest, falls es so war.  Du kannst sie auch an dem gleichen Abend frage, ob sie gut nach Hause gekommen ist und ihr eine gute Nacht wünschen.

Wenn sie nach dem Date gut auf deine Nachrichten reagiert und sich auch von selbst meldet, heißt dass, dass sie dir positiv zugeneigt ist.

Und was machst du am besten während dem Date? Was gibt es zu beachten und wo sind die Fettnäpfchen?

Zur Begrüßung kannst du ihr die Hand geben oder eine kurze Umarmung reicht auch.

Du kannst sie zuerst fragen, ob sie gut hergefunden hat und während dem Gespräch Interesse an ihr zeigen und sie nach ihren Leidenschaften fragen zum Beispiel.

Vermeide lieber Fragen, die mit Ja oder Nein beantwortet werden, sie sollte die Möglichkeit bekommen, aus sich herauszugehen und von sich zu erzählen.

Rede lieber von positiven Dingen und vermeide ernsthafte Sachen wie Politik oder Angeberei. Du kannst ihr lustige Sachen erzählen über vergangene Erlebnisse oder leichte Themen wie beispielsweise Hobbys oder Musik. So findet ihr auch heraus, ob ihr Gemeinsamkeiten habt.

Wie lange das Date läuft ist davon abhängig, wie gut ihr euch versteht.

Wie ist es mit einem ersten Kuss?

Du solltest es lieber nicht zu aufdringlich gestalten, wie wir schon gesagt haben.

Vielleicht kannst du ihre Hand nehmen und so dich herantasten, ob sie es einwilligt oder zurückzieht. Wenn sie nicht dagegen ist, dann heißt es, dass du ihr gefällst.

Wie sieht es mit Sex beim ersten Treffen aus?

Es kommt schon vor, dass man Sex beim ersten Mal Dating hat, aber es ist eher ungewöhnlich, wenn beide mehr wollen. Es gibt mehr Frauen, die warten.

Wenn du nicht an mehr interessiert bist, kannst du sie nach einem guten Date zu dir nach Hause einladen.