Tipps für Frauen beim ersten Date

Ein erstes Date macht jeden ein bisschen nervös. Dabei ist es egal, wie alt man ist oder was für Lebenserfahrung man mitbekommen hat. Wir leben im 21. Jahrhundert. Doch in puncto erstes Date verhalten sich viele Frauen noch wie in der 50er Jahren. Laut einer Studie schreibt nicht einmal jede fünfte Single-Dame in Deutschland einen potenziellen Kandidaten beim Onlinedating zuerst an. Beim Online-Dating solltest du einen Mann anschreiben oder ein erstes Treffen ausmachen, sonst vergreift sich eine andere schnell an ihn. Das Kennenlernen verläuft anders wie das reale Dating: Erst erfährst du viel über einen Mann, dann siehst du ihn. Diese Methode führt bei einigen Frauen dazu, dass sie in Profilangaben und Nachrichten viel hinein interpretieren und sich den Traummann erdenken. Wenn das erste Treffen bevorsteht, folgt oft die große Enttäuschung.

Erwarte also lieber nicht zu viel vom Date

Einer Umfrage zufolge wissen die meisten Singles schon nach der Begrüßung beim ersten Date, ob es passen kann zwischen beiden. Es geht also nur darum, die Chemie zu untersuchen. Ein erstes Treffen hat nicht zwingend unbedingt etwas mit Romantik zu tun. Die folgt nachher, wenn es gefunkt hat.

Rede am besten nicht allzu viel

Vor allem die Damen neigen dazu, in der ersten Kennenlernphase zu viel zu quatschen. Was die Wenigsten wissen: Wer bei den Gesprächsthemen beim ersten Date viel größere Anteile übernimmt, fühlt sich besser. Das bedeutet aber auch, dass dein Gegenüber auf das Treffen nicht so gut reagiert wie du, wenn du ihn nicht zu Wort kommen lässt. Achte daher auf ein ausgewogenes Gesprächsverhältnis, stelle dem anderen auch Fragen zwischendurch und bekunden dein echtes Interesse an ihm und seinem Leben.

Beziehe dich nicht auf die Vergangenheit

Rede beim ersten Treffen nicht über deine alten Flammen oder Exen. Vor allem Männer wollen immer noch etwas Besonderes sein. Sage lieber nicht solche Sachen wie „Das hat mein Ex auch gemacht“ und schlechte Bemerkungen über deine Ex-Partner.

Du kannst ihn zahlen lassen

Jede vierte Single Dame geht davon aus, dass er die Rechnung zahlt, und die Hälfte teilt gern die Rechnung und sogar sechs Prozent laden ihn gern ein. Du siehst, dass das Thema mit der Rechnung nicht so einfach ist und man einige Fettnäpfchen vermeiden kann. Am besten lasse ihn zahlen, wenn er es dir anbietet

Gebe ihm etwas Zeit

Auch wenn es dir nicht leicht vorkommt: Bleibe nach dem ersten Date geduldig. Wenn ein Mann Interesse hat, wird er sich bei dir melden. 68 Prozent der Single-Männer melden sich gleich, wenn ihnen die Frau zusagt. Am gleichen Abend, am nächsten Tag, einen Tag danach. Wenn man nichts von ihm, hat er wahrscheinlich doch kein Interesse, außer es ist etwas Schlimmes passiert.

Falle nicht in tiefe Selbstzweifel nach dem Date

Hätte ich dieses und jenes nicht sagen oder machen sollen? War ich vielleicht zu aufdringlich? Hätte ich lustiger oder intellektueller sein müssen? Viele Frauen überdenken das erste Date bis ins kleinste Detail und hinterfragen ihr Handeln und Auftreten – vor allem wenn er sich nicht gleich danach meldet. Natürlich kann es hin und wieder sinnvoll sein, das eigenes Verhalten nach dem ersten Treffen zu überdenken, man sollte aber nicht in Selbstzweifel verfallen und unsicher werden.

Sei ehrlich und geduldig

Viele Frauen denken, es ist zu hart, einen armen Kerl mit der ehrlichen Meinung zu kommen, man sei an einem Wiedersehen nicht interessiert. Aber nett bleiben und dem anderen Hoffnungen machen ist genauso gemein. Daher sage es ihm einfach freundlich und respektvoll, dass du nicht interessiert bist, um auf beiden Seiten das Grübeln zu ersparen.

Was kannst du bereits beim Onlinedating machen?

Bereits während du dein Dating Profil ausfüllst, kannst du hier schon einmal ein paar Sachen klarstellen. Denn wenn du hier die richtigen Erwartungen weckst, ziehst du die richtigen Personen. Bleibe also am besten ehrlich und verraten interessante Dinge von dir.

Es ist besser, nicht gleich ein großes Abendessen auszumachen

60 Prozent der Singles treffen sich zum ersten Date am liebsten gegen abends. Anstatt sich zu einem Essen zu treffen, wäre ein Kaffee, Tee oder ein Glas Wein besser. Da ein erstes Treffen nur dazu dient, sich ein erstes Bild zu machen, kannst du gleich nach einem Glas wieder verschwinden, wenn es nicht funkt. Laut einer Umfrage weiß sogar jeder Zweite schon nach ein paar Minuten, ob die andere Person passt oder nicht.

Ein gepflegtes Äußeres

Der erste Eindruck zählt und das Erste, was eine der andere erblickt, ist zuerst deine äußere Erscheinung und dein Outfit beim ersten Treffen. Achten daher auf gute und saubere Kleidung.

Das Outfit fürs erste Date

Übertreibe es lieber nicht beim ersten Date. Ein zu sexy Outfit beim ersten Date ist nicht angebracht. Auch zu hohe Schuhe gehen nicht. Bleibe also am besten lieber natürlich.

Gebe dir aber trotzdem ein bisschen Mühe

Es sollte schon so aussehen, dass du dir zumindest ein bisschen Mühe gegeben hast bei deinem Outfit. Sonst fühlt sich der andere nicht geschmeichelt, und denkt, dass dir an ihm nichts liegt.

Der Ort für das erste Date

Kino geht nicht gut, da kann man nicht reden und sich kennenlernen. Es gefällt dem Mann, wenn du sein Essen genießt, falls er dich bekocht.

Was ist mit Sex beim ersten Treffen?

Was die berühmte Frage betrifft, ob man gleich beim ersten Mal mit jemandem ins Bett geht oder nicht: Da gibt es keine universelleRegel. Das ist eine Sache, wie man sich fühlt. Man bleibt lieber spontan und denkt nicht allzu viel nach.

Was kommt gut an?

Sie sollte jedenfalls offenbleiben. Vorurteile und extreme Meinungen will man generell nicht.

Aufmerksamkeit kommt gut an

Es ist toll, wenn der andere die Wünsche von einem direkt ablesen kann, ohne dass man was sagen muss. Männer mögen es eben, verwöhnt zu werden. Sie sollte aber auch nicht immer den neuen mit den alten Männern vergleichen, und wie auch schon erwähnt, nicht die Ex-Männer erwähnen.

Beim ersten Date sollten die Damen sich auch nicht ständig über alles beschweren. Lieber locker bleiben und zeigen, dass man Spaß hat.

Und wieviel erzählt man dem anderen von sich?

Es gibt schon wiederum andere Männer, die nichts dagegen haben, wenn die Frau von den vergangenen Flammen erzählt. Dann würde man eben wissen, welche Fettnäpfchen man am besten vermeiden sollte.

Lieber nicht gleich mit offenen Karten spielen.

Es wirkt attraktiver, wenn die Dame dem Mann nicht gleich ihre Absichten verrät. Dadurch wirkt sie geheimnisvoller und auch interessanter.

Der wichtigste Tipp für dein erstes Date

Es gibt keine allgemein gültigen Tipps fürs erste Date. Jeder Mann hat andere Vorstellungen vom idealen ersten Date und daher auch verschiedene Tipps. Aber man sieht: Bei Männern kommt Natürlichkeit und Lockerheit viel besser an etwas aufgesetztes. Also sei du selbst und fühle dich in deiner eigenen Haut wohl.

Wie machst du aus dem ersten Date die große Liebe?

Fast noch spannender als das erste Date ist das Gespräch mit den Freundinnen danach: Wie war er, was hat er gesagt, habt ihr euch geküsst? Dann muss man natürlich immer ständig aufs Handy gucken und wartet sehnsüchtig, dass er sich meldet.

Wir leben in einer Zeit, von Online Dating, wo viele erste Dates keine Fortsetzung haben, da die nächste Frau einen Mausklick weiter entfernt ist. Wie schafft man es da noch, übers erste Date hinaus die große Liebe zu finden?

Der Hauptgrund, den man zu hören bekommt ist, dass er noch nicht bereit für eine feste Beziehung war. Der Grund stimmt aber in den allermeisten Fällen nicht. Auch nicht, dass er sehr beschäftigt war und daher sich nicht gemeldet hat.

Ganz daneben liegen Frauen auch mit der Annahme, es war das Aussehen, denn bereits vor dem ersten Date hat der Mann sich normalerweise von den Äußerlichkeiten überzeugt. Aber was ist dann der Grund?

Tatsächlich daran, dass die Frau an irgendeiner Stelle irgendetwas gesagt oder getan hat, was ein schlechtes Bild von ihrer Persönlichkeit gezeigt hat. Es geht nicht darum, sich zu verstellen oder anders zu zeigen. Aber zu Beginn sollte man trotzdem mit bestimmten Worten und Taten sparsam sein. Sonst zieht der Mann gleich die falschen Schlüsse, bevor er einen richtig kennengelernt hat. Als Erstes sollte man die 5 größten Abtörner kennen und sie vermeiden, damit der Traummann sich auch wieder meldet nach dem ersten Treffen.

Platz Nummer 1 belegt mit Abstand ein dominantes Verhalten. Ein kleiner Schlagabtausch hier, ein paar Bemerkungen dort – Hauptsache, die Runde geht an diche! Außerdem sagst du auch gleich: „Campingurlaube magst du gar nicht.“  Es ist gut, dass du weißt, wo du stehst, trotzdem ist es keine gute Idee, dem anderen als Erstes deine Überzeugungen unter die Nase zu reiben.

Wer eben streitlustig und wettbewerbsorientiert rüberkommt, löst bei dem männlichen Gegenüber eher den Fluchtinstinkt aus. Schalte also lieber einen Gang runter. Wenn er dich später besser kennt, wird er all das an dir  zu schätzen wissen – und über manches hinwegsehen. Aber dafür musst du ihn erst wiedersehen.

Das gilt auch für den Abtörner Nr. 2: Hier geht es um die falschen Erwartungen erwecken. Es ist klar, dass man gefallen will, aber es bringt eben nichts, beim Date mit einem Künstler zu meinen, dass man sich für Kunst interessieren würde. Oder im Online-Profil zu sagen, dass man sportlich ist, obwohl man eigentlich super faul ist. Besser wäre es zu sagen, dass man neugierig ist auf andere Sachen und sie gerne ausprobieren würde.

Hier kommen wir auch schon zu dem Abtörner Nr. 3: Deine Ex-Partner und die Geschichten drumherum haben bei dem ersten Treffen nichts zu suchen. Es kann verlockend sein, wenn er danach fragt, aber eine kurze Antwort reicht aus, dass man Single ist und eben den Richtigen noch nicht gefunden hat. “ Das Gleiche gilt auch für einige Lebenskatastrophen (Wann sich die Eltern geschieden haben) oder Krankheiten (OPs, chronische Allergien, außer es geht um etwas zu essen, was er zufällig vorgeschlagen hat und du dagegen allergisch bist) und auch keine Jammereien, dass du dich so einsam fühlst als Single.

Dazu passt auch der Abtörner Nr. 4: das Überholmanöver. Schon beim ersten Treffen (oder zweiten oder dritten!) solltest du noch nicht zu schnell sein mit deinen Beziehungszielen oder die gemeinsame Zukunft von euch planen.

Dann kommen wir auch schon zum Abtörner Nr. 5: man sollte sich nicht gleich nach dem ersten Date bei ihm melden, und schon gar nicht mehrmals, wenn nichts kommt!. Das wirkt verzweifelt. Auch im Online-Zeitalter gilt: Lasse ihn zuerst kommen.!

Wohin am besten für das erste Date?

Damit das klassische Date mit Kino und Abendessen trotzdem  etwas Besonderes wird, geht’s mal nicht zum Lieblings-Italiener, sondern zum Japaner oder Mexikaner. Oder in ein Restaurant, wo man auf dem Boden sitzt.

Man kann auch Tourist in der eigenen Stadt sein

Spiele mal Tourist in der eigenen Stadt, egal ob du in ein Boot steigst und eine Flusstour machst oder dich in den Bus mit anderen Touristen setzt.

Flohmarkt oder andere Märke

Man kann auch mal stöbern auf Märkten oder in speziellen kleinen Läden, das bringt euch auch mal näher.

Weinprobe geht auch mal anstatt ein klassisches Date in einer Bar oder in einem Cafe.

Das erste Date: 10 Tipps für Frauen

Dein Traummann hat Dich zu einem Date eingeladen? Oder hast du dich getraut zu fragen?  Dann findest du hier noch ein paar weitere Tipps, du das erste Date am besten angegangen werden kann:

Tipp 1: Lasse ihn die Location bestimmten

Du findest ihn attraktiv und kannst dir gut vorstellen, dass daraus eine Beziehung wird. Doch was es auch immer ist, dass dich an ihm fasziniert: zu einer ernsthaften und stabilen Beziehung gehört aber mehr. Um alle seine Facetten und Eigenarten richtig kennen lernen zu können, kannst du ihn  ein paar Entscheidungen treffen lassen. Dazu gehört auch die Wahl der Location fürs Treffen. Geht er mit Dir in einen Imbiss? Oder in ein teures Restaurant? Vielleicht entscheidet er sich ja auch für seine Stammkneipe oder einen Spaziergang im Park. Auf jeden Fall siehst du dann ein bisschen von seiner Persönlichkeit.

 Tipp 2: Wähle dein Outfit sorgfältig aus

Hier gilt die Faustregel: gerne aufreizend, aber nicht zu kurz und nicht zu tief der Ausschnitt. Man will ja nicht die falschen Signale versenden. Eine Umfrage hat ergeben, dass Männer, die eine Frau für eine richtige Beziehung suchen, eher natürliche und einfach gekleidete Frauen gut finden.

Tipp 3: Wichtige Dinge

Da Du nicht weißt, wie das Date ausgeht, solltest du genug Bargeld mitnehmen, um in Fall der Fälle mit dem Taxi oder sonstiges nach Hause fahren zu können. Auch solltest du die Nummer einer Taxizentrale in deinem Telefon gespeichert haben.

Für den unwahrscheinlichen Fall solltest du auch etwas zu deiner Selbstverteidigung dabei haben, denn du kennst ihn nicht. Und es kann nicht schaden vorbereitet zu sein.

Tipp 4: Sei ehrlich

Jeder will sein Date beeindrucken und sich von der besten Seite zeigen.

Daher solltest du bei den einfachen Dingen ehrlich bleiben und dich nicht verstellen. Wenn er zum Beispiel ein leidenschaftlicher Wanderer ist und dir von seinen Wandertouren erzählt und du das überhaupt nicht ausstehen kannst, dann sage es ihm. Oder falls er Kinder will und du nicht, solltest du es auch gleich sagen, sonst macht er sich vielleicht Hoffnungen.

Tipp 5: Dein Smartphone ist tabu

Du hast ein Date mit einem tollen Typen. Dann zeige ihm auch, dass in diesem Moment nur er wichtig ist und lasse dein Smartphone in deiner Tasche. Es ist sehr abtörnend, wenn man beim ersten Date ständig auf das Handy guckt und unhöflich auch noch.

Tipp 6: Höre ihm zu

Frauen reden laut Erfahrungen immer viel mehr als Männer. Aber um ihn besser kennenzulernen, solltest du ihn auch mit einigen Fragen überraschen, damit er aus seiner Haut rauskommt. So findest du auch heraus, ob ihr zueinander passt.

Tipp 7: Werde nicht zu privat

Auch wenn dich einige Fragen sehr interessieren: Du solltest beim ersten Treffen nicht zu persönlich werden. Fragen nach der letzten Beziehung oder dem Trennungsgrund sind nicht angebracht, wie die Frage nach dem Gehalt oder dem noch unerfüllten Kinderwunsch.

Tipp 8: Lasse ihn die Rechnung zahlen

Wenn das Date in einem Restaurant stattgefunden hat, dann kommt irgendwann der Moment an dem die Rechnung auf dem Tisch liegt. In den meisten Fällen wird der Mann dich einladen und die Rechnung übernehmen wollen. Dies ist in Ordnung. Schließlich ist dieses Verhalten immer noch verbreitet und kulturell so üblich.

Auch wenn Du eigentlich Deinen Anteil an der Rechnung übernehmen willst, solltest du die Einladung annehmen, um Diskussionen zu vermeiden. Dies würde der Stimmung nicht positiv beitragen. Vielmehr empfiehlt es sich mit einem Lächeln danke zu sagen und zu erwähnen, dass du beim nächsten Treffen mit dem zahlen dran bist. Das wird jeder Mann dann auch akzeptieren.

Tipp 9: Die angemessene Verabschiedung

Ihr hattet ein schönes Date und du  bist voller Glücksgefühle. Du bist Dir sicher: er ist der Richtige. Dann solltest du es auch dabei belassen, und nicht gleich mit ihm in die Kiste steigen. Männer, die eine feste Partnerin wollen, finden Frauen attraktiv, die in sexueller Hinsicht zurückhaltend und schwer zu haben sind. Der Grund dafür ist einfach: wenn eine Frau schwer zu kriegen ist, dann wird sie wohl in einer Beziehung auch nicht so wahrscheinlich fremd gehen.

Tipp 10: Der nächste Tag

Am Tag danach solltest du abwarten und dich  nicht gleich bei ihm melden. Männer mögen es eine Frau zu erobern. Gib ihm die Chance sich um dich zu bemühen. Der positive Anteil daran ist: Du kannst an seinen Bemühungen sehen, wie ernst es ihm ist.