be2: Wirst du hier als Single fündig?

  • Hier findest du ein bunt gemischtes Publikum

  • 2,0 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • Frauenanteil liegt bei 57%, also mehr Frauen als Männer, das ist durchaus vorteilhaft

  • Es herrscht eine durchaus hohe Erfolgsquote: 41% finden hier angeblich ihren Partner

  • Profilfotos sind nur für Premium-Mitglieder sichtbar

  • Kosten im höheren Bereich

Jetzt Be2 kostenlos testen!

Allgemeines zu Be2.

Die Partnervermittlung be2 ist auf dem Markt bereits seit 2006 in Deutschland und in anderen 36 Ländern auf der Erde und gibt dir so die Chance für die grenzenlose Suche nach dem richtigen Partner fürs Leben. Von den ungefähr 2.000.000 Mitgliedern sind ca. 150000 jede Woche aktiv.

In einem Persönlichkeitstest wird deine Persönlichkeit aufgenommen, darauf werden dann deine Partnervorschläge abgestimmt. Es gibt eine Tendenz zu Singles mit höherem Bildungsgrad und Einkommen, jedoch ist das Publikum von be2.ch ist trotzdem sehr durchgemischt. Daher ist deiner Partnersuche auf keinen Fall eingeschränkt.

Wie liegen also deine Erfolgschancen bei der Partnersuche auf b2.de?

Die Zielgruppe ist wie gesagt ein kunterbunt gemischtes Publikum, das auf der Suche nach einer seriösen Beziehung ist. Du findest hierbei eine leichte Tendenz zu Singles mit einem guten Bildungsgrad und höherem Einkommen. Außerdem genießt du die Partnersuche durch über 30 Millionen Mitglieder in 37 Ländern, und es kommen jeden Tag weltweit 25.000 neue Mitglieder hinzu. Die Partnervorschläge sind sehr gut erarbeitet aufgrund des Matching durch den Persönlichkeitstest. Du findest hier auch sehr wenige Fake-Profile, da alle neuen Anmeldungen manuell geprüft werden.

Mitglieder.

Mitgliederaktivität: 150.000 pro Woche aktiv

  • Gemischtes Mitgliederpool
  • leichte Tendenz zu höherem Einkommen und erhöhtem Bildungsgrad
  • leichter Frauenüberschuss
  • 41% Erfolgsquote
  • keine Fake-Profile im Test durch die manuelle Prüfung der Profile

Jetzt Be2 kostenlos testen!

Anmeldung.

  • Persönlichkeitstest für das Matching
  • Profil mit Informationen zu “Einstellung” und “Lifestyle”
  • Freitexte im Profil möglich
  • sofort ungefähr 50 Partnervorschläge ansehen
  • auswählen, dass eigene Fotos nur auf Anfrage sichtbar werden
  • Dauer der Anmeldung ist ca. 20-30 Minuten

Die Neuanmeldung bei be2.at führst du mit deiner E-Mail-Adresse durch.

Im nächsten Schritt füllst du den Persönlichkeitstest aus, der dann später passende Partnervorschläge für dich erarbeitet. Der Persönlichkeitstest nimmt Informationen zu folgenden Bereichen auf, die mit Hilfe einer Skala beantwortet werden:

  • Wunschpartner (“Entschlossenheit”, “Fürsorglichkeit”, “Dominanz”)
  • deine Ansichten über Beziehung (“Bereit von Anfang an voll zu vertrauen?”, “Rollenverteilung innerhalb einer Beziehung?”)
  • deine Eigenschaften (“warmherzig”, “ernsthaft”, “kritikfähig”, “entschlossen”)

Dabei solltest du darauf achten, dass du dir genug Zeit nimmst und bei den Fragen nicht mogelst. Denn je nachdem wie ehrlich du bei der Beantwortung der Fragen bist, desto erfolgreicher werden deine Erfolgschancen, den richtigen Partner in den Partnervorschlägen zu finden. Die Ergebnisse des Tests kannst du in deinem Profil ansehen und dann auch mehr über dich selbst und dein Verhalten in einigen Situationen erfahren.

Anschließend kannst du dein Profil bearbeiten, indem du allgemeine Angaben zu Alter, Beruf und deinem Aussehen (u.a. “Grösse”, “Figur”, “Augenfarbe”, “Haarfarbe) machst und ein Profilfoto hochlädst. Erst wenn du selbst ein Foto eingestellt hast, kannst du die Fotos der anderen Mitglieder ansehen, und wenn du eine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen hast, siehst du die Fotos dann nicht mehr verschwommen. Insgesamt können 5 Bilder hochgeladen werden und damit ist die Anonymität der Funktion “Nur auf Anfrage sichtbar” sichergestellt. Das Freitextfeld “Über mich” gibt die dir Möglichkeit, eine persönliche Nachricht an Singles zu richten, die dein Profil betrachten.

Weitere Informationen zu den Bereichen Ansichten und Lifestyle kannst du über die Checkboxen und Vergabe von Sternen bestimmen. Zu den Ansichten zählen “Ihre Meinung”, “Ihre Ziele” und “Ihr Lifestyle” im Allgemeinen. Unter Lifestyle gehören die Bereiche “Küche”, “Traumurlaube”, “Sportarten”, “Lesen”, “Musik”, “Filme und Fernsehsendungen” und “Freizeitaktivitäten”. Die Angaben zu deinem Lebensstil kannst du auch mit Freitexten bis max. 200 Zeichen beschreiben.

Jetzt Be2 kostenlos testen!

Kontakt aufnehmen.

Qualitative Partnervorschläge durch ein wissenschaftliches Matching.

  • uneingeschränkte Kontaktaufnahme bei der kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft
  • Partnervorschlägen eine persönliche kostenlose Nachricht schicken
  • Liste deiner Profilbesucher (nur Premium-Mitglieder)
  • Fotos freischalten

Auf be2.at errechnet ein Algorithmus mit Hilfe deines Persönlichkeitstests, welche Mitglieder am ehesten zu dir passen. In deinen Partnervorschlägen findest du nur wirklich Singles, die auch Potenzial haben. Partnervorschläge bekommst du auch schon in der kostenlosen Grund-Mitgliedschaft. Die Liste deiner Profilbesucher, also der Singles mit denen du ein Match hast und dieauch schon interessiert an dir sind, kannst du nur in der kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft sehen. Mit deinem Wissen kannst du viel gezielter auf andere Partner zugehen und diese kontaktieren.

Deinen Kontaktvorschlägen kannst du in der gratis Version eine private gratis Nachricht schicken. Für die andere und unbegrenzte Kommunikation ist die kostenpflichtige Mitgliedschaft erforderlich. Dann kannst du einstellen, dass deine Fotos nur auf Anfrage sichtbar werden, und auch die Fotoanfrage kann dann als ersten Kontakt genutzt werden.

Jetzt Be2 kostenlos testen!

Dein perfektes Profil.

  • wichtige Angaben im Profil sind sofort zu erkennen
  • manuell geprüfte Mitglieder: keine Fake-Profile im Test
  • Anonymität: Fotos auf “Nur auf Anfrage” auflisten
  • Die Profile sind durchschnittlich ausgefüllt
  • Das Profil kann später noch bearbeitet werden
  • Profilbilder sind für keinen kostenlos sichtbar

Da die uneingeschränkten Kontaktfunktionen nur in der kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft enthalten sind, werden Fake-Profile zum größten Teil verhindert. In einem Test hatte ungefähr ein bisschen über die Hälfte der Mitglieder die Profile ganz ausgefüllt.

Viele Mitglieder haben Profilfotos eingestellt, da sie sonst keine Möglichkeit haben, die Fotos der anderen Singles zu erblicken. Nur in der Premium-Version können Fotos richtig gesehen werden. Hat ein Mitglied die Funktion “nur auf Anfrage sichtbar” eingestellt, so musst du ihn zuerst um eine Freigabe fragen. Das schützt die Anonymität und kann als Gesprächsthema für die erste Kontaktanfrage dienen.

Neben dem Foto findest du den Bereich “Über mich” mit Angaben zu “Alter”, “Grösse”, “Beruf”, “Ausbildung”, “Figur”, “Haar- und Augenfarbe”, “Ethnie”, “Religion”, “Rauch- und Trinkverhalten” und “Kindern”. Diese Informationen müssen bei deiner Anmeldung eingetragen werden und sind daher auf allen Profilen zu sehen. Eine freiwillige Nachricht für die Begrüßung mit max. 200 Zeichen gibt dir die Möglichkeit, eine persönlichere Note für dein Profil zu geben.

In den Bereichen “Ansichten” und “Lifestyle”, also bei den Kategorien, die mehr über die Mitglieder aussagen, sind leider nicht alle Profile vollständig. Informationen zu den Dingen, die einem Single wichtig sind, Details über Essen, Urlaube, Sport, Bücher, Musik, Filme sind wichtig, um das Interesse zu wecken. E gibt auch noch Freitextfelder mit ungefähr 200 Zeichen.

Wenn du dein dein Profil auf be2.at vollständig ausfüllst, dann hebst du dich aus aus der Masse hervor und erhöhst deine Chancen auf den Partner fürs Leben.

Jetzt Be2 kostenlos testen!

Die Be2 App.

  • Partnervorschläge ansehen
  • Nachrichten lesen und versenden
  • Fotos hochladen
  • Push-Notifikationen bei neuen Nachrichten erhalten

Die be2-App ist kostenlos für Apple-Geräte  und für Android Handys zu holen. Die Hauptfunktionen der Webseite wie Partnervorschläge ansehen, Nachrichten lesen und versenden und Fotos hochladen können auch in der App gemacht werden. Die Premium-Mitgliedschaft kann auch in der App gekauft werden.

In den App-Stores gab es ein paar Beschwerden von Nutzern von ein paar Nutzern über Abstürzen der App, in einem Praxistest wurde das aber nicht festgestellt und die lief ohne Probleme.

Unser Fazit: Wir finden die be2-App sehr gut. Trotzdem muss  gesagt werden, dass du dich besser am PC anmeldest, dann geht die Durchführung des Persänlichkeitstests auch besser.

Design und Bedienung.

  • modernes und optisch gut erarbeitetes Design, das nach langer Nutzung immer noch nicht die Augen strapaziert
  • Das Menü ist klar strukturiert und die Funktionen erklären sich von selbst
  • intuitive Bedienung
  • kurze Ladezeiten von Website und App
  • praktische App mit den Grundfunktionen für die mobile Nutzung
  • keine Werbung in der kostenlosen Version

Jetzt Be2 kostenlos testen!

Kosten.

Ist be2 teuer oder günstig?

Im Preisvergleich mit anderen Anbietern ist be2 im höheren Bereich angesiedelt.

Dauer / Credits / Coins Kosten/Monat Gesamt
3 Monate 49,90 € / Monat 149,70 €
6 Monate 29,90 € / Monat 179,40 €
12 Monate 24,90 € / Monat 298,80 €

Zahlungsmöglichkeiten: Überweisung oder Kreditkarte

Damit du dich in Ruhe be2.at anschauen kannst, sind alle Funktionen, bis auf die Kommunikation mit anderen Mitgliedern, die Liste der Profilbesucher und das Angucken der Fotos, kostenfrei.

Die Premium-Mitgliedschaft verlängert sich laut be2.at automatisch, “damit Sie unseren Service ohne Unterbrechung nutzen können”. Man sollte also die die Kündigungsfrist von 14 Tagen zum Ende der Vertragslaufzeit beachten.

Es gibt eine Kontaktgarantie in der Premium-Mitgliedschaft. Wenn du nicht die während der Vertragslaufzeit garantierten 10 erfolgreichen Kontaktaufnahmen zu anderen Mitgliedern bekommst, dann verlängert sich deine Mitgliedschaft kostenfrei um die Dauer deiner erworbenen Laufzeit.

Jetzt Be2 kostenlos testen!

Mehr zu C-Date.

Persönlichkeitstest

Der Persönlichkeitstest von be2 ist nicht so genau wie der von Parship oder ElitePartner und daher bekommst du keine so genauen Treffer wie auf den anderen Plattformen. Allerdings findst du auf auf be2 ein weniger gehobenes Publikum, und deine Chancen in bleiben in alle Richtungen offen.

Anmeldeprozess

Der Anmeldeprozess auf be2.at dauert zwar eine gewisse Zeit, ist aber ist sehr gut strukturiert und kann auch abgebrochen und später weiter gemacht werden. Die Foto-Funktion “Nur auf Anfrage sichtbar” schützt deine Anonymität, das gefällt uns. Die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme sind leider etwas begrenzt, und es ist schade, dass man nicht jemanden nur so anstupsen kann. In einem Test fand man die Liste der Profilbesucher sehr sinnvoll. Wenn man die angeschrieben hat, dann bekam man sogar zu 100% eine Antwort.

Besonderheiten.

  • Die Registrierung erfolgt mit einem Fragebogen, der die unterschiedlichen Facetten deiner Persönlichkeit erforscht.
  • Im Profil können die Nutzer ihre Daten angeben und Fotos hochladen. Bei den Fotos kann man einstellen, dass sie erst auf persönliche Freigabe für einen anderen Nutzer sichtbar werden.
  • Basierend auf deiner Persönlichkeit analysiert das System das Potenzial für die Harmonie zwischen zwei Menschen und macht den Nutzern die richtigen Partnervorschläge. In den Profilen der Partnervorschläge kann man sich auch eine Erklärung zur gegenseitiger Übereinstimmung ansehen.
  • Die Kontaktaufnahme erfolgt innerhalb der Plattform über private Nachrichten.
  • Außerdem gibt es noch andere Funktionen: Favoriten, Profilbesucher, Mitglieder melden.

Fazit:

Der Persönlichkeitstest von be2 ist nicht so gründlich wie der von Parship oder ElitePartner und liefert daher keine so genauen Treffer wie diese Plattformen. Allerdings findet sich auf be2 ein weniger elitäres Publikum, wodurch deine Chancen in verschiedene Richtungen offen bleiben. Es handelt sich hierbei um keine Abzocke, und wir können dieses Portal wärmstens empfehlen.

Jetzt Be2 kostenlos testen!