Partnervermittlung

  • Ausgewogenes Geschlechterverhältnis

  • wissenschaftlicher Persönlichkeitstest
  • hohe Antwortrate

  • höchste Erfolgsquote im Test

Die führende Partnervermittlung in Deutschland

Über 5.4 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite
  • von ElitePartner Gründer Arne Kahlke

  • Mitglieder werden von Hand geprüft und zugelassen

  • ausgewogenes Mitgliederverhältnis

Die Partnervermittlung, die Frauen versteht

Über 0.5 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite
  • bunt gemischtes Publikum

  • Frauenanteil bei 57%

  • hohe Erfolgsquote

  • gehobene Kosten

Sehr bekannte Partnervermittlung mit vielen Mitgliedern

Über 2.0 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite
  • individuelle Partnerempfehlungen

  • Anonym, diskret und sicher

  • gebildete Singles

  • Dates-App

Ideales Portal um Akademiker Ihrer Nähe kennenzulernen

Über 0.3 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite
  • gemischtes Publikum

  • wissenschaftlicher Persönlichkeitstest

  • Anonymitätsschutz

  • Kosten im mittleren Bereich

eine der führenden Partnervermittlungen in Deutschland

Über 2.6 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite

Was ist eine Partnervermittlung?

Du bist Single und auf der Suche nach der großen Liebe? Versuche es doch bei einer Online Partnervermittlung.

Wie funktionieren Online Partnervermittlungen?

Die Online-Partnervermittlung hat psychologische Tests entwickelt, sodass du jemanden finden kannst, der mit dir übereinstimmt. Bei den bekanntesten Anbietern wird das Fünf-Faktoren-Persönlichkeitsmodell im Test angewandt, der folgende Bereiche abklopft: Freundlichkeit, Gewissenhaftigkeit, Offenheit, Emotionale Stabilität, Extraversion. Durch dieses Matching-System werden dir nur Menschen vorgestellt, die wirklich zu dir passen. Das heißt: dir werden deine eventuell idealen Partner vorgeschlagen, ohne dass du selbst Stunden lang durch Dating-Profile suchen musst! Lerne nur Singles kennen die zumindest wenigstens schon theoretisch zu dir passen. Das erleichtert die Partnersuche um einiges.

Eine Partnervermittlung ist das Richtige für dich, wenn du wirklich ernsthaft einen langfristigen Lebenspartner suchst, dir Mitglieder mit Niveau wichtig sind, dir ein Partner wichtig ist, der ähnliche Werte hat wie du und wenn du wenig Zeit hast. Dagegen passen Singlebörsen, wenn es dir Spaß macht, Profile anzuschauen, du gerne flirtest, du dich gerne verlieben möchtest, aber du die Partnersuche erst mal locker angehen willst und wenn dein Budget kleiner ist.

Untersuchungen zufolge haben 37,1 Prozent der deutschen Liebessuchenden schon das Internet genutzt. Die Tendenz ist steigend. In dieser Ausgangslage gilt es nun unter der Vielzahl an Partnerbörsen einen passenden Anbieter zu finden. Kostenlos vs. kostenpflichtig? Seriös vs. unseriös? Sicher vs. unsicher? Diese Kriterien spielen bei der Entscheidung eine wichtige Rolle, wenn du im Internet eine langfristige Beziehung suchen willst. Wer finden will, muss daher wissen an wen er sich wenden kann.

Kostenlose Partnervermittlungen

Ziehen Singles an, die keine ernsten Absichten haben. Die Anmeldung ist immer gratis, erst die Nutzung des Portals kostet Geld. Hier gibt es viele Singles und du kannst selber suchen. Störend ist jedoch die Werbung, der klare Männerüberschuss und die vielen Fakeprofile.

Fazit: Ganz kostenlose Anbieter eigenen sich für Singles, die selbstsicher und offen sind, genaue Vorstellungen vom Wunschpartner haben und die ausreichend Zeit und Geduld haben.

Kostenpflichtige Partnervermittlungen

hier melden sich Singles an, die für die Partnersuche Geld zahlen und die einen festen Partner finden wollen. Sie haben ein höheres Bildungsniveau, es gibt eine größere Auswahl dank gutem Marketing, weniger Fakes und einen guten Service. Hier erwarten dich Singles mit Niveau, die Ansprüche an den zukünftigen Partner haben, ein zuverlässiger Kundenservice und sicherer Datenschutz. Nachteile sind eben die Kosten, die relativ hoch sein können, und der verzögerte Start, da der Anmeldeprozess länger dauert. Allein für den Persönlichkeitstest sollte man sich 20 Minuten Zeit nehmen. Der Aufwand lohnt sich aber. Fazit: professionelle, kostenpflichtige Anbieter sind das richtige, wenn du keine Zeit für Zufälle und unbedeutende Flirts hast und du dir die Dienste von Experten und Profis sichern möchtest, die für dich die passende Auswahl vorsondieren und dich wissenschaftlich fundiert beraten.

Die Möglichkeiten im Internet sind grenzenlos. Wer Glück in der Liebe sucht ist bei Partnervermittlungen mit Matching-System gut aufgehoben. Partnervermittlungen gibt es Unmengen- wer nach etwas besonderem sucht sollte sich im Internet umsehen: alle Altersklassen, für religiöse Menschen, für die Reichen und Schönen, für Land und für Stadt. Professionelle Partnerbörse ist genau das richtige, wenn du weißt, was du willst: die große Liebe und eine lange Beziehung!

Haftungsauschluss: wir vergleichen die dargestellten Anbieter anhand objektiv nachvollziehbarer Prüfungskriterien, sowie auf Basis der Wertung unserer Experten-Redaktion. Dabei gehen wir mit großer Sorgfalt vor. Da sich die Preise, Funktionen und Angebote der Anbieter ändern können, übernehmen wir keine Haftung für die Aktualität und Richtigkeit der Darstellung in unserem Test. Um unseren Service kostenlos zur Verfügung stellen zu können, erhalten wir teilweise Provisionen von den dargestellten Anbietern. Diese beeinflussen nicht den Inhalt der dargestellten Informationen, jedoch können Sie die Positionierung auf unserer Seite beeinflussen und sind somit ein Zeichen der Markposition und Popularität des betreffenden Anbieters.