Web-amor.de: ein ernst zu nehmendes Datingportal?

Positiv

  • Preis ab 0 €

  • Komplet kostenlos

  • Die Bedienung ist benutzerfreundlich

Negativ

  • Die Technik ist veraltet

  • zu viel Werbung

  • Fakeprofile nicht ausgeschlossen

web-amor kostenlos testen

Web-amor.de, erster Eindruck der Webpage:

Im ersten Moment sieht Web-Amor aus wie eine der anderen Singlebörsen. Das Portal gibt es schon über 10 Jahre. Die Seite richtet sich auf den ersten Blick an Singles in jedem Alter und bietet ein paar Funktionen. Neben der normalen Nachrichten-Funktion gibt es unter anderem auch eine Suche im Umkreis und die Chance, deine eigenen Präferenzen bezüglich Sport, Musik und deinen Hobbies zu bestimmen. Auf diese Weise kannst du den anderen Nutzern auch sagen, welche Dinge dir in einer Beziehung wichtig sind. Das Portal ist ganz kostenlos, aber optisch wie auch technisch gibt es viel Verbesserungspotenzial. Zudem gibt es sehr viel Werbung auf der Seite, was bei der Nutzung eher störend ist.

Web-amor.de - Mitgliederbereich

Screenshot Web-amor.de / Mitgliederbereich

Anmeldung/ Registrierung:

Um die Singlebörse Web-Amor nutzen zu können, muss man sich davor anmelden. Die Registrierung ist ganz einfach gestaltet und in nur einigen Minuten fertiggestellt. Nachdem du die Registrierung fertig hast, bekommst du eine Bestätigungsmail, mit der die Anmeldung fertiggestellt wird. Für das Anlegen des Kontos brauchst du nur auf den Button „neu anmelden“ zu gehen. Danach wirst du zum Anmeldungsformular geleitet, wo du diese Daten eintragen musst:

  • Dein Geschlecht
  • Das Geschlecht, nach dem du suchst
  • Benutzername
  • E-Mail und Passwort
  • Wohnort und deine Postleitzahl
  • Geburtsdatum

Sobald du diese Daten eingegeben hast, brauchst du nur noch die AGB´s bestätigen und auf den Button „fertig“ gehen. Oder du hast auch die Möglichkeit, dir ein Konto mit deinem Facebook-Profils anzulegen. Ganz egal, welchen Prozess wählst, die Anmeldung auf Web-Amor ist sehr simpel gehalten.

Wie sieht es mit der Kommunikation aus auf Web-amor.de?

Was das Kontaktieren der Mitglieder hier angeht, so gibt es für diese Singlebörse ein paar wenige Funktionen. Nur das Gästebuch und die Option, Mails zu versenden gibt es als Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme zur Verfügung. Das ist für eine Singlebörse aber recht wenig. Das zeigt auch der Gesamteindruck, denn andere Singlebörsen sind in dieser Hinsicht schon überlegen. Web-Amor ist dabei gut gestellt mit seiner Suchfunktion. Sie enthält leider nur die Basisangaben, aber so fällt die Suche nach einem richtigen Chat-, Flirt- und eventuell sogar Traumpartner um einiges einfacher.

Kosten:

Die Nutzung ist völlig kostenlos.

Support:

Du findest hier eine Facebook Page für den Support und eine Emailadresse, die du anschreiben kannst.

Fazit: Ist web-amor.de nach unserem Test als seriöses Liebesportal einzustufen?

Seit 2007 ist gibt es dieses Portal und hat damit schon mehr als zehn Jahre Erfahrung, was ein Pluspunkt für diese Seite ist. Die Aussichten auf Erfolg, einen Partner fürs Leben zu finden, sind eher beschränkt. Positiv ist der Fakt, dass man diese Seite kostenlos nutzen kann. Es gibt einige Fakeprofile. Technisch und optisch hat man es aber nicht geschafft, die Singlebörse auf den neuesten Stand zu bringen. Die Seite sieht veraltet aus und nicht sehr ansprechend. Wenn du aber nach einer qualitativ besseren Seite mit größeren Erfolgschancen guckst, solltest du lieber bei einem der Singlebörsen-Testsiegern vorbei gucken.

Unsere Empfehlungen:

bestes Portal mit Erfolgsgarantie und hohem Frauenanteil

Über 3.7 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite

Die führende Partnervermittlung in Deutschland

Über 5.4 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite

Singlebörse mit vielen Mitgliedern und guten Suchfunktionen

Über 1.5 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite

Sehr gute Singlebörse für 50 Plus Singles und Senioren

Über 4.0 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite