Momaily.de: handelt es sich um ein seriöses Portal?

Positiv

  • Preis ab 10 €

  • Portal zum Chatten und Flirten

  • Es ist eine Prepaiddatingseite für mobile Nutzer

  • Hier findest du gleichwertige Geschlechterverteilung

Negativ

  • Es gibt keine Identitätsüberprüfung bei der Anmeldung

  • Ein paar Karteileichen

Unsere Wertung

momaily kostenlos testen

Momaily.de, erster Eindruck der Webpage:

MoMaily.de ist eine Prepaid Dating Seite, die, wie es der Namen bereits aussagt, vor allem für den mobilen Gebrauch auf Smartphones oder Tablets optimiert ist.

Die Startseite macht einen übersichtlichen und durchaus strukturierten Eindruck. Du erfährst gleich, worum es bei MoMaily.de geht und kannst auch in ein paar Mitgliederprofilen reinschauen, obwohl Details nicht veröffentlicht werden.

Anmeldung/ Registrierung:

Die Anmeldung ist einfach und in wenigen Momenten erledigt. Man muss keine langen Fragen beantworten, sondern kann sich gleich auf die Suche begeben. Überraschend ist die sichtlich große Anzahl von Mitgliedern. Selbst bei einer Beschränkung der Suche auf ein nur ein Bundesland (Bayern) sieht man bei MoMaily.de immer noch fast 10.000 Frauen angezeigt, die auf der Suche nach einem Date sind.

Screenshot momaily.de / Mitgliedersuche

Screenshot momaily.de / Mitgliedersuche

Wie sieht es mit der Kommunikation aus auf snixx.net?

Die Suche ist wie die Anmeldung gratis. Nachrichten können auch gratis gelesen werden. Die Plattform bietet dir unterschiedliche Möglichkeiten der Kommunikation, nicht nur durch Nachrichten, sondern auch per SMS oder Telefonanruf (der aber über die Webseite geleitet wird). Es gibt kein Abo, Mitglieder können Flirtys je nach Bedarf kaufen. Auf der Webseite gibt es auch Möglichkeiten, sich durch Gewinnspiele oder Teilnahme an Aktivitäten Flirtys zu holen. Die MoMaily App ist auf iPhone und Android verfügbar.

Momaily ist auch als App für Android und IOS erhältlich.

Für alle iOS Geräte (iPhone und iPad) der Version iOS 9 oder höher.

App Store

Für alle Android Geräte ab der Version 4.1.

Google play

Die Mobilen Versionen sind sehr gut umgesetzt und Punkten mit einfacher und übersichtlicher Benutzerfreundlichkeit.

Kosten:

Wenn du Nachrichten an andere Mitglieder schicken willst, musst du dafür mit “Flirtys” bezahlen, der internen Währung von MoMaily.de. Es gibt kein Abo, sondern du bekommst ein Konto. Bei der Erstanmeldung gibt dir der Anbieter 20 Flirtys, damit du die Seite testen kannst. Wenn Du eine Nachricht verschicken willst, kostet das 10 Flirtys. Du kannst Flirtys erwerben und dein Konto wieder aufladen. Im Angebot gibt es eine Reihe von Paketen, zum Beispiel:

Premium-Mitgliedschaft Kosten
S           270 Flirtys 34.99 €
M         660 Flirtys + 40 Flirtys Bonus 89.99 €
L           1110 Flirtys + 70 Flirtyss Bonus 149.99 €
XL      1900 Flirtys + 150 Flirtys Bonus 249.99 €
XXL   4200 Flirtys + 420 Flirtys Bonus 499.99 €
paysafecard
65 Flirtys / 170 Flirtys / 350 Flirtys/ 750 Flirtys 10 €/25 € 50 €/100 €
Bei Anruf Flirtys
Notruf 125 Flirtys 24.99 €
SMS 125 Flirtys 24.99 €
VIP-Abo
35 Flirtys/100 Herzen/100 Scorepunkte/3 Alchemie Elemente/ 3 Puzzleteile Wöchentlich 4.99 €

MoMaily.de bietet einige Zahlungsmöglichkeiten, darunter mit Sofortüberweisung, PayPal oder Kreditkarte. Das Bezahlen mit paysafecard ist günstig. Bereits für 10 Euro kannst du damit 60 Flirtys kaufen.

VIP-Abo: Hierbei werden wöchentlich 4,99 € (incl. MwSt) über Deine Mobilfunkrechnung abgebucht.
Dieses Abo ist jederzeit wöchentlich kündbar und kann danach zu jeder Zeit auch wieder dazu gebucht werden.

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Paypal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Paysafecard
  • SMS
  • Telefon
  • Vorkasse
  • Gutschein

Datenschutz:

Momaily.de speichert zwar bei jeder Abrufung Daten wie abgerufene Dateien, Datum, zuvor besuchte Seiten und die IP-Adresse des Nutzers und leitet diese gegebenenfalls auch an Dritte weiter. Außerdem wird Google Analytics auch als Werbeanalysedienst genutzt.

Support:

Hier findest du einen FAQ-Bereich.

Fazit: Ist momaily.de nach unserem Test als seriöses Chat und Liebesportal einzustufen?

Es ist keine Abzocke, die Erfahrungen waren unterschiedlich. Bei der Registrierung gibt es keine Altersprüfung und auch kein Identitäts-Check. Jeder kann sich ein Profil anlegen, ohne dass der Anbieter überprüft, wer sich dahinter versteckt. Die Möglichkeiten zur Suche sind sehr begrenzt und beschränken sich leider nur auf Geschlecht, Alter und Bundesland.

Auf den Profilen wird nicht angezeigt, wann das Mitglied zum letzten Mal online war. Vielleicht schreibt man dann Nachrichtenen an einen Nutzer, der lange nicht mehr online war. Dennoch ist eine Aneldung bestimmt nicht verkehrt und ein versuch wert.

Unsere Empfehlungen:

bestes Portal mit Erfolgsgarantie und hohem Frauenanteil

Über 3.7 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite

Die führende Partnervermittlung in Deutschland

Über 5.4 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite

Singlebörse mit vielen Mitgliedern und guten Suchfunktionen

Über 1.5 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite

Sehr gute Singlebörse für 50 Plus Singles und Senioren

Über 4.0 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite