Kizzle.net im Test, findet man hier den richtigen Flirt?

Positiv

  • Preis ab 9,99 €

  • Fotos können für ausgewählte User freigegeben werden

  • Dating mit Astrologie Prüfung

Negativ

  • Es sind viele (weibliche) Moderatoren unterwegs

  • Keine mobile App

  • Leider kaum verifizierte User

Unsere Wertung

kizzle kostenlos testen

Kizzle.net, erster Eindruck und Test der Website:

Kizzle ist ein Portal für die Partnersuche nach astrologischen Charaktereigenschaften. Im Sommer 2010 vom Axel Springer Verlag wurde das Portal gegründet, sie wurde aber im April 2012 auch wieder eingestellt. DanoTec ApS aus Dänemark übernahm ein Jahr danach das Geschäft und startete 2014 das Unternehmen von neu wieder. Im Internet gibt es ein paar Nutzerkommentare, die behaupten, Kizzle wäre eine Abzocke.

Anmeldung/ Registrierung:

Du kannst dich gleich auf Kizzle anmelden, oder als Alternative kannst du dich aber auch mit deinem Facebookaccount anmelden. Nach der Anmeldung, die mit deinem gewünschten Nickname, Geschlecht, Alter, PLZ und Emailadresse und sexuelle Orientierung angegeben wird, erhältst du ein Geschenk in Höhe von 11 Points. Wenn du dein erstes Profilfoto hochlädst, wird das auch mit 3 Points belohnt. Die Bilder dürfen maximal eine Größe von 2MB vorweisen und werden nicht speziell geprüft. Der Anmeldungsprozess war Erfahrungen nach benutzerfreundlich und hat nicht viel Zeit in Anspruch genommen. Auch war das Prozedere war kostenlos.

kizzle.net-Mitgliederbereich

Screenshot kizzle.net / Mitgliederbereich

Wie sieht es mit der Kommunikation auf Kizzle.net aus?

Die erste Station für die Kontaktaufnahme ist die Suchfunktion. Hier kannst Du nach den wichtigsten Eigenschaften suchen: Geschlecht, Alter, Land/Region, hochgeladene Bilder und Onlinestatus. Wie es sich für eine astrologische Plattform gehört, logischerweise auch nach dem Sternzeichen.

Neben dem klassischen (kostenpflichtigen) Versand von Nachrichten über das Profil gibt es ein paar (auch kostenpflichtige) Optionen für die nicht sehr Wagemutigen unter euch: Du kannst einen anderen Nutzer „kizzeln“, was so ähnlich ist wie das Anstupsen auf Facebook: Die Auswahl geht von „Schüchtern ansehen“ über „Zuzwinkern“ bis hin zu „Klaps auf den Po geben“. Dann gibt es auch die Möglichkeit mit einem fiktiven „Geschenk“ Aufmerksamkeit bei dem anderen zu erregen. Auf den fremden Profilen kannst du andere Mitglieder zu Freunden oder Favoriten machen, Mitglieder melden und blockieren ebenso wie das Profilgestaltung zu bewerten. Falls du mal nicht ins Internet kommst, kannst du die Kontaktfunktion per SMS freischalten.

Kosten:

Coins Kosten
50 Points 9,99 €
110 Points 19,99 €
170 Points 29,99 €
280 Points 49,99 €
500 Points 79,99 €
660 Points 119,99 €
1000 Points 179,99 €
1650 Points 249,99 €
HandyPay
30 Points 9,99 €
65 Points 19,99 €
110 Points 29,99 €

Über Paysafecard bekommt man weniger Points pro Euro.

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Überweisung
  • Kreditkarte
  • PayPal
  • GiroPay
  • Paysafecard
  • Sofort Überweisung
  • Vorkasse
  • HandyPay

Datenschutz:

Kizzle.net speichert zwar bei jeder Abrufung Daten wie abgerufene Dateien, Datum, zuvor besuchte Seiten und die IP-Adresse des Nutzers und leitet diese gegebenenfalls auch an Dritte weiter. Außerdem wird Google Analytics auch als Werbeanalysedienst genutzt.

Support:

Du findest hier eine Emailadresse zum Kontaktieren.

Fazit: Ist Kizzle.net nach unserem Test als seriöses Liebesportal einzustufen?

Nach einem Praxistest können wir nicht bestätigen, dass die Möglichkeiten für reale Dates, jedenfalls vor allem für Männer, eher unwahrscheinlich sind. Die sehr hohe Anzahl an Profilen des Portals lässt wenig zu wünschen übrig. Es gibt einige interessante Esoterik-Besonderheiten, die helfen sollen jemanden zu finden, wenn man wirklich auf der Suche nach einem echten Date ist. Bei mehreren Kontakten kann es aber schon ein wenig auf den Geldbeutel gehen, obwohl die übrigen Grundfunktionen gratis sind. Es ist keine Abzocke und wir können aus unseren Erfahrungen einer Anmeldung und Selbsttest der Seite, grundsätzlich nicht abraten.

Unsere Empfehlungen:

bestes Portal mit Erfolgsgarantie und hohem Frauenanteil

Über 3.7 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite

Die führende Partnervermittlung in Deutschland

Über 5.4 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite

Singlebörse mit vielen Mitgliedern und guten Suchfunktionen

Über 1.5 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite

Sehr gute Singlebörse für 50 Plus Singles und Senioren

Über 4.0 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite