flirtmit.de: im Test, findet man hier den richtigen Flirt?

Positiv

  • Preis ab 0,00 €

  • Gratis Nutzung

Negativ

  • viel Werbung

  • Männerüberschuss

  • viele Nutzer haben keine Profilfotos

  • wenig Aktivität

flirtmit kostenlos testen

Flirtmit.de, erster Eindruck der Website:

Flirtmit.de ist eine kostenlose Singlebörse, die 2009 gegründet wurde. Hier findest du einen deutlicher Männerüberschuss und dieses Flirtportal ist nicht sehr bekannt, aus Erfahrungen ist dort kaum etwas los.  Noch dazu hat der Großteil der Mitglieder keine Profilfotos. Die Suchfunktion funktioniert auf gut Glück, aber der Vorteil ist, dass alles kostenlos ist.

Flirtmit ist eine kostenlose Singlebörse für ein großes Publikum, die in Deutschland seit 2011 online ist. Die Singlebörse richtet sich an den gesamten deutschsprachigen Raum und ist auch in Österreich und der Schweiz bekannt.

Seit dem Beginn des Dating-Portals haben sich nach Angaben des Betreibers rund 450.000 deutsche Nutzer angemeldet, von denen wir jedoch die meisten nicht auf dem Dating-Portal gefunden haben. Nach anderer Berechnung hat das Portal rund 85.000 Registrierungen in Deutschland, die aus allen Altersklassen kommen. Davon zählen weniger als 5.000 zu den aktiven Nutzern der Singlebörse. Die Verteilung zwischen Frauen und Männern beträgt 27 % und 73 %. Der Altersdurchschnitt beträgt 51 Jahre.

Anmeldung/ Registrierung:

Ohne Abo oder sonstige Erwerbe kann man bei flirtmit.de kurz nach der Anmeldung auf Partnersuche gehen. Das Mitgliedsprofil auf Flirtmit bietet viel Platz für Selbstpräsentation und beinhaltet neben den Basisdaten auch viele Angaben zu Interessen und viele Fragen mit Freitextfeldern, die sich sehr gut für eine eigene Beschreibung eignen. Die Umkreissuche umfasst viele Filtermöglichkeiten nach äußeren Merkmalen, Interessen und Lebenseinstellungen, die allerdings nicht immer funktionieren. Die Suchfunktion finden manchmal schon oft bei einfachen Angaben keine Treffer.

Wie sieht es mit der Kommunikation aus?

Das Portal verfügt über alle für die Partnersuche wichtigen Funktionen wie Suche, Liste der Online-Mitglieder, Kontaktaufnahme über private Nachrichten oder Live-Chat, Favoriten und Sperrliste. Die bereits erwähnte Suche ist leider nicht ganz ausgereift. Als wir aufgrund von eigenen Erfahrungen alle Frauen aus Deutschland gesucht haben, haben wir folgende Meldung bekommen.

Von den deutschen Singles, die sich auf dem Portal befinden, haben rund 80 % der Frauen und 40 % der Männer keine Fotos in ihren Kontaktanzeigen. Somit ist sich die Partnersuche sehr anstrengend und man muss hier wirklich Glück haben, um einen Partner fürs Leben zu finden.   Kommunikation mit Online-Mitgliedern kann in Echtzeit per Live-Chat erfolgen. Zur Kontaktaufnahme mit den Mitgliedern, die momentan nicht online sind, gibt es ein internes Email-System. Somit verfügt Flirtmit.de über alle Funktionen für ein Dating-Portal.

Du kannst Fotos anderer Mitglieder erst dann sehen, wenn du selbst ein Foto hochgeladen hast. Gleiches Recht für alle ist die Regel bei Flirtmit.

Was kostet flirtmit.de:

Die Singlebörse Flirtmit.de finanziert sich über Werbung und ist für alle Nutzer ganz kostenlos. Manche Pop-Ups sind sehr aufdringlich und erscheinen immer wieder. Das muss man in Kauf nehmen, denn ohne Werbung kann sich ein kostenloser Dating-Anbieter nicht übers Wasser halten.

Datenschutz:

Flirtmit.de speichert zwar bei jeder Abrufung Daten wie abgerufene Dateien, Datum, zuvor besuchte Seiten und die IP-Adresse des Nutzers und leitet diese gegebenenfalls auch an Dritte weiter. Außerdem wird Google Analytics auch als Werbeanalysedienst genutzt.

Support:

Du findest hier ein Impressum mit einer Kontaktadresse und einer Telefonnummer.

Fazit: Ist flirtmit.de nach unserem Test als seriöses Liebesportal einzustufen?

Was bei Flirtmit.de natürlich positiv hervorzuheben ist, ist die kostenlose Anmeldung und Nutzung. Also wirklich alle Funktionen sind auf dem Dating-Portal kostenlos. Nach unseren Erfahrungen ist es keine Abzocke dennoch, sind die noch verbesserungsbedürftig, vor allem die Suche. Die Werbung, die als Finanzierungsquelle dient, hält sich in Grenzen und ist nicht so nervig, wie bei anderen kostenlosen Singlebörsen. Leider findet man in Deutschland kaum Mitglieder, mit denen man in Kontakt treten kann. Ich würde den Singles, die ernsthaft nach einem Partner suchen, empfehlen, zu den kostengünstigen Alternativen zu gehen.

Unsere Empfehlungen:

bestes Portal mit Erfolgsgarantie und hohem Frauenanteil

Über 3.7 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite

Die führende Partnervermittlung in Deutschland

Über 5.4 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite

Singlebörse mit vielen Mitgliedern und guten Suchfunktionen

Über 1.5 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite

Sehr gute Singlebörse für 50 Plus Singles und Senioren

Über 4.0 Mio. Singles aus Deutschland.

zur Seite