Dating-finder.com: handelt es sich um ein seriöses Portal?

Positiv

  • Preis ab 16,65 €

  • Kostenlose Anmeldung

  • einfache Bedienung

Negativ

  • FreeCoins nicht nutzbar

  • Chatmoderatoren im Einsatz

  • Chance auf Reale treffen sehr klein

  • Abo-Fallen

Unsere Wertung

Dating-finder.com , erster Eindruck der Webpage:

Dating-finder.com sieht fast aus wie die Seite einer etwas altmodischen Reiseagentur. Ein junges Pärchen das lächelnd vor ein paar Palmen am Meer steht. Eine Registrierbox in knalligem Gelb verstärkt den Eindruck noch dazu. Schaut man weiter, kommen viele Fotos von registrierten Mitgliedern die anscheinend gerade Online sind. Hier fällt auf, dass es sich nur um Frauen handelt und manche der Bilder absolut nicht natürlich und sogar sehr gestellt aussehen. Erfahrungen zufolge sind die Qualität der Fotos schon ein erstes Anzeichen auf Abzocke oder seriöses Datingportal.

Was leider auch noch für einen Minuspunkt sorgt ist die Tatsache, dass die Profile angeklickt und angeschaut werden können auch, wenn man nicht angemeldet ist. Die Profile sind somit für die Öffentlichkeit sichtbar. Zugegeben, Fotos kann man sich nicht angucken, aber den Profilnamen, Alter, Standort etc, schon. Es gibt sogar einen „Usersuche“-Button, wo man ALLE Profile aufgelistet bekommt. Die Anzahl der zu diesen Zeitpunkt registrierten Mitglieder liegt bei 525500 Menschen.

Fiktive Profile:

Wer Wert auf Anonymität und Diskretion legt, ist hier am falschen Ort gelandet. Bevor diese Seite dann als Abzocke abgestempelt wird, werfen wir noch einen geübten Blick in die AGB´s, hier finden sich nämlich immer wichtige Hinweise. Bei Punkt Nummer 14 wird man fündig, hier steht nämlich, dass Operatoren vom Betreiber eingesetzt werden für verbale und non verbale erotische Kommunikation. Treffen sind mit diesen Operatoren nicht möglich, es sind fiktive Profile die nur dazu dienen die User zu unterhalten. Ganz nebenbei fließt Geld in die Kasse von Dating-finder.com, da diese Unterhaltungen bestimmt nicht kostenlos sind. Es wird sogar darauf hingewiesen, dass die Fotos nicht real sind oder sogar von alten Profilen stammen! Das heißt, das eigene alte Profilfoto kann von dem Betreiber eingesetzt werden für ein Fakeprofil.

dating-finder.com-Mitgliederbereich

Screenshot dating-finder.com / Mitgliederbereich

Unsere Erfahrungen soweit sind leider nicht so gut und auch Bewertungen im Internet fallen sehr negativ aus.

Anmeldung/ Registrierung:

Die Anmeldebox ist nicht zu übersehen. Ein Profil zu erstellen ist kostenlos und nimmt auch nicht viel Zeit in Anspruch. Nachdem man den Aktivierungslink per E-Mail nach wenigen Sekunden bekommen hat mit einem vorgegebenem Passwort, kann es losgehen. Das Profil ist in weiß gehalten und recht übersichtlich. Man kann das Profil bearbeiten, Nachrichten schreiben, nach Usern suchen, Fotos hochladen, Geschenke verschicken, Profilbesucher checken. Bevor man groß etwas unternehmen kann, müssen die persönlichen Angaben vervollständigt werden. Als Belohnung bekommt man dann 49 FreeCoins gutgeschrieben. Die User die man rechts sieht und gerade Online sind, sind sehr unterschiedlich. Männer, Frauen, jung, alt, freizügig, natürlich.

Wie sieht es mit der Kommunikation aus?

Um andere Mitglieder zu kontaktieren, muss das Profil angeklickt werden. Dann hat man die Option eine private Nachricht zu senden, die Person als Freund hinzuzufügen oder auch ein Geschenk schicken.

Kosten:

Die Anmeldung ist kostenlos und man bekommt 49 FreeCoins. Die erste Enttäuschung kommt, als wir eine Nachricht verschicken wollen. Plötzlich kommt die Ansage, dass wir keine Coins haben und diese erst aufladen müssen.

Paket/CoinsKosten
Silber               850 Coins      1/ 3/ 6 Monate29,95€/ 19,98€/ 16,65€
Gold               1250 Coins      1/ 3/ 6 Monate39,95€/ 26,65€/ 23,33€
Platin             2000 Coins      1/ 3/ 6 Monate49,95€/ 33,33€/ 31,66€
Test-Paket       650 Coins49,95€ einmalig
Paysagecard   650 Coins50€
Paysagecard 1500 Coins100€

Wichtiger Hinweis:

Achtung Abo-Falle! Die Vertragslaufzeit verlängert sich automatisch um die jeweilig ausgewählte Dauer!

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Kreditkarte
  • Lastschrift
  • Sofortüberweisung
  • Paysafecard

Laufzeit der Mitgliedschaft:

Eine Kündigung oder Löschung des Profiles, ist durch beide Vertragspartner jederzeit und ohne Angabe von Gründen per E-Mail möglich.

Kündigung:

Die Kündigung muss bis spätestens 7 Werktage vor Ablauf des jeweiligen Buchungszeitraums beim Anbieter eingegangen sein. Der Anbieter ist nicht für fehlgeleitete, verzögerte, ungültige oder verloren gegangene Emails verantwortlich. Die Kündigung muss wesentliche Angaben und Daten erhalten damit wir Ihre Kündigung zuordnen und bearbeiten können. Wesentliche Angaben sind wie folgt:

  • Emailadresse bei Registrierung
  • Verwendeter Benutzername

Die Kündigung per E-Mail an [email protected]

Support:

Der Support lässt viel zu wünschen übrig. Unter „Hilfe“ kann man den Support wahrscheinlich kontaktieren, bei uns öffnete sich jedoch ein neues Fenster und das ganze Programm stürzte ab. Man wird direkt zum persönlichen E-Mailprogramm weitergeleitet.

Fazit: Ist Dating-finder.com vertrauenswürdig?

Dating-finder.com ist nach unseren Erfahrungen auf dem Portal und gelesenen Bewertungen im Internet nicht zu empfehlen. Der Betreiber setzt fiktive Profile ein und alle Funktionen zur Kontaktaufnahme kosten Coins. Die FreeCoins die man als Neu-Mitglied bekommt konnten wir nicht einmal nutzen. Außerdem kann man schnell in eine Abo-Falle geraten. Für uns gilt dieses Datingportal als Abzocke und wir raten von einer Anmeldung dringendst ab.

Unsere Empfehlungen:

bestes Portal mit Erfolgsgarantie und hohem Frauenanteil

Über 3.7 Mio. Singles aus Deutschland.

Die führende Partnervermittlung in Deutschland

Über 5.4 Mio. Singles aus Deutschland.

Singlebörse mit vielen Mitgliedern und guten Suchfunktionen

Über 1.5 Mio. Singles aus Deutschland.

Sehr gute Singlebörse für 50 Plus Singles und Senioren

Über 4.0 Mio. Singles aus Deutschland.